Hypnotiseur - Mentaltrainer - Hypno-Coach

daniel_mach_hypnotiseur_logo

Professionalität, Engagement, Leidenschaft...

„Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden.“

Mark Twain

Daniel Mach ist eine komplexe Persönlichkeit, die unter anderem zahlreiche Leidenschaften und ungewöhnliche Intuitionen schafft. Er nutzt sein Wissen und seine überdurchschnittlichen Fähigkeiten auf dem Gebiet der Hypnose und des Geistes für die Arbeit mit seinen Kunden.

Daniel ist fasziniert von den unendlichen Möglichkeiten des menschlichen Geistes und der Energie, die in jedem von uns steckt. Seit vielen Jahren ist er von Beruf und Leidenschaft Hypnotiseur, nachdem er seine Ausbildung an einem renommierten deutschen Institut absolviert hat. Dank der Arbeit im Beruf erlebt er jeden Tag viele Wunder. Kunden sind unglaublich überrascht, wenn sie erkennen, wie groß das Potenzial in ihnen ist. Meistens beschreibt er seine Arbeit so:

„Es ist wirklich erstaunlich zu sehen, wenn der Kunde nach einer Hypnosesitzung die Augen öffnet und die Kraft und Energie in sich erkennt und fühlt, die er noch nie zuvor erlebt hat – ich liebe diese Arbeit, sie ist meine Leidenschaft und gibt mir große Befriedigung. Das bedeutet erfolgreiche Arbeit mit meinen Kunden“

Er hilft Menschen in vielen Bereichen ihres täglichen Lebens. Angefangen von dem Kampf gegen Zigaretten oder unnötige Kilos, bis zur Hilfe für Studenten, um vor der Prüfung viel Material besser aufzunehmen und Stress abzubauen. Auch die Sportler oder Sportmannschafften finden auch eine große Unterstützung.

Wann und woher kamen eigentlich das Interesse an Hypnose und die Möglichkeiten des Geistes?

Im Alter von 12 Jahren, als Kind, das an einer genetischen, chronischen und tödlichen Krankheit leidet, in einem schlechten Zustand war, von einer Frau, die sich mit der Bioenergotherapie beschäftigte, hörte er, dass sie ihm hilft und er gesund wird. Das ist tatsächlich passiert, dem Daniel ging es seitdem viel besser. Dann erzählte er die Geschichte einer seiner Kollegen. Sein Kollege erklärte es ihn dann ganz einfach:

„Das was du erlebt hast, hat mit dem Gott und einem Wunder überhaupt nichts zu tun, sondern mit der Kraft der Suggestion.“

Das Wort – die Suggestion faszinierte ihn, obwohl er ihn nicht kannte. Am Ende war es eine Quelle seine Gesundheitsverbesserung. Er begann herauszufinden, was genau das ist und dieses Wort führte ihn zu der größten Leidenschaft – der Hypnose.

Er entdeckte die Geheimnisse der Hypnose, die Kraft des Geistes und die spirituelle Entwicklung bewegte sich in die Welt der Magie – ihre Symbole und Rituale, die die größten Kräfte freisetzen, die in jedem von uns verborgen liegen.

Der Mensch ist sich nicht wirklich bewusst, was er tun kann, aber er kann viel tun. Er kann seine Welt schaffen, seine Realität von Grund so, wie er sich wünscht formen. Jeder von uns ist der Gott unserer eigenen Realität, wir können Wunder in unserer Umgebung tun – sogar kleine, wie ein Lächeln auf dem Gesicht eines anderen Menschen zaubern. Dann gehen wir weiter, um noch mehr Gutes zu machen. Und von solchen kleinen Schritten schaffen wir es, dass unsere Realität anders aussieht; besser, schöner und ehrlicher.

Bei jedem Treffen gibt Daniel seinen Kunden wertvolle Ratschläge, die helfen, die Kraft der Intuition zu stärken. Unabhängig davon, welches Problem ein bestimmter Kunde hat, erhält er immer individuelle Informationen, die an seine Persönlichkeit angepasst sind, damit er die Auswirkungen der Hypnose, die gerade stattfand, besser entwickeln kann.

Menü schließen